KfW Effizienzhäuser

Ein Angebot von Donaubauer Holzbau gemeinsam besser bauen

Bauzuschuss mit der KfW-Förderung

Um von den Förderprogrammen der KfW zu profitieren, kommt es darauf an, nach welchem Energiestandard Sie Ihr Wohnhaus erbauen wollen.

Übersicht Effizienzklassen
Effizienzklassen bei Holzhäusern

Je geringer der Verbrauch, desto besser ist die Förderung!

Als Maßstab gelten die Richtlinien der Energieeinsparverordnung (EnEV) welche besagen, wie viel Energie Ihr Gebäude maximal verbrauchen darf. Dazu wird ein rechnerisches Referenzgebäude ermittelt, das mit den technischen Werten Ihres geplanten Wohnhauses verglichen wird. Liegt der rechnerische Energieverbrauch bei nur 40% im Verhältnis zum Referenzgebäude (100%), ist Ihr Haus laut den Förder-Kategorien ein KfW-Effizienzhaus 40.

Kurze Auflistung der KfW-Effizienzhaus-Standards:

Erfahrene Energieberater von Donaubauer beantworten gerne Ihre Fragen zu diesen Themen und auf den Internetseiten der KfW-Bank zum KfW-Effizienzhaus finden Sie weitere Informationen zu den Förderprogrammen.

Kontakt